SV Werder Bremen mit Sepp-Herberger-Urkunde ausgezeichnet

U16 in der Kategorie Resozialisierung geehrt
Frank Bender (4.v.l.) nahm die Urkunde für den SV Werder entgegen (Foto: Carsten Kobow).
Junioren
Mittwoch, 11.03.2020 / 16:09 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Der SV Werder Bremen wurde für das soziale Engagement seiner U16-Mannschaft mit der Sepp-Herberger-Urkunde ausgezeichnet. Das Team von Trainer Frank Bender belegte bei der diesjährigen Preisverleihung der ältesten DFB-Stiftung den 3. Platz in der Kategorie „Resozialisierung“. Die Grün-Weißen besuchen seit mehreren Jahren regelmäßig die Jugendanstalt Hameln und treten dort zu einem Fußballspiel gegen die Insassen an.

„Wir als Werder Bremen sollten unserer sozialen Verantwortung, die wir gegenüber der Gesellschaft haben, gerecht werden. Mit Projekten wie diesem können auch wir im WERDER Leistungszentrum gemeinsam mit unserer CSR-Abteilung unseren Teil dazu beitragen“, sagt Trainer Frank Bender, der stellvertretend für den SVW an der Abendveranstaltung im Kaisersaal der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin am Montag teilnahm.

Auch DFB-Präsident Fritz Keller, der gemeinsam mit zahlreichen Politikern vor Ort war, unterstrich die hohe Bedeutung des sozialen Engagements aller Vereine in Deutschland: „Ihr seid die wahren Helden des Fußballs in Deutschland.“

Neben dem SVW in der Kategorie „Resozialisierung“ wurden weitere Vereine in den Bereichen „Behindertenfußball“, „Fußball Digital“ sowie „Schule und Verein“ ausgezeichnet. Zusätzlich überreichte DFB-Vizepräsident Dirk Janotta den nach Horst Eckel benannten und mit 5.000 Euro dotierten Preis in der Kategorie „Sozialwerk“.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr Junioren-News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.