Füllkrug: "Ein perfekter Tag für mich"

Nutzte seinen einzigen Torschuss: Niclas Füllkrug feierte Comeback & Tor (Foto: nordphoto).
Profis
Samstag, 13.06.2020 / 20:20 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Was sind schon 15 Minuten nach neun Monaten Pause? Nichts! Ein Wimpernschlag, auch für Niclas Füllkrug, der bei seinem Comeback nach Kreuzbandriss nur eine Viertelstunde brauchte, um zu treffen. „Dass ich gleich im ersten Spiel treffe, ist unfassbar“, sagte der 27-Jährige über seinen Treffer zum 5:1-Endstand in der Nachspielzeit (zum Spielbericht).

Nicht nur ihm, auch seinen Teamkollegen war die Freude über die mehr als gelungene Rückkehr anzumerken. Nahezu jeder kam in die Jubeltraube gesprungen, in der Füllkrug breit grinsend sein Glück kaum fassen konnte. „Er hat sich diesen Treffer verdient“, befand Doppel-Torschütze Davy Klaassen.

Freute sich für Torschütze Niclas Füllkrug: Coach Florian Kohfeldt (Foto: nordphoto).

Im September hatte Füllkrug sich im Training schwer am Knie verletzt. Der Schmerzensschrei blieb allen, die dabei waren, im Gedächtnis. Füllkrug ackerte sich zurück. Schneller als erwartet und dank der Unterbrechungspause wurde dem für diese Saison schon abgeschriebenen Angreifer die Chance auf das Comeback ermöglicht. „So ein Tor verdient man sich“, befand auch der Torschütze selbst. „Für mich war das im Moment pure Freude, denn es war eine sehr lange Zeit, die schwer war. Es gab einige Momente, in denen ich echt kämpfen musste.“

Doch der Sommer-Neuzugang hat sich durchgebissen.Und kaum war klar, dass er wieder im Aufgebot stehen wird, lasteten gleich viele Hoffnungen auf seinen Schultern. In Werders Offensive fehlte es an Torgefahr. Füllkrug könne den SVW mit seinen Treffern vor dem Abstieg bewahren, so die Erwartung vieler. „Ich habe in den vergangenen Tagen viel mit meiner Frau darüber gesprochen“, verriet 'Lücke' über die Gesprächsrunden zuhause. Es hat ihm geholfen, mit dem Druck umzugehen. "Sie kennt mich und weiß, was in mir vorgeht.“

Hinter die in ihn gesetzten Erwartungen hat Füllkrug am Samstagnachmittag ein kleines Ausrufezeichen gesetzt. „Ich wollte einfach nur gut ins Spiel finden, vorne Dampf machen und zeigen, dass ich wieder da bin“, so Füllkrug. Das ist mehr gelungen. Das Tor war dabei der optimale Schlusspunkt. „Es war ein perfekter Tag für mich.“

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.