Anspruch: Startelf

Milos Veljkovic über seine persönliche Bilanz, Verantwortung und das Augsburg-Spiel
Kam gegen Bayer wieder über 90 Minuten zum Einsatz: Milos Veljkovic (Foto: nordphoto).
Profis
Mittwoch, 13.01.2021 / 15:19 Uhr

Von Lennard Worobic

Eine Statistik zeichnet Milos Veljkovic in dieser Saison aus: Immer wenn der 25-jährige Innenverteidiger in der Startelf stand, hat Werder nicht verloren. „Klar ist es eine schöne Statistik und ich hoffe, dass es so weitergeht“, sagt Veljkovic im Mediengespräch am Mittwoch. „Es müssen aber andere entscheiden, was mein Verdienst daran ist.“

Am Samstag absolvierte Veljkovic erstmals nach seiner Verletzungspause wieder eine Partie über die vollen 90 Minuten. Das Spiel gegen Bayer Leverkusen habe ihn viel Kraft gekostet, dennoch fühle er sich gut, meint der serbische Nationalspieler: „Ich finde, dass ich bis zum Schluss gut mithalten konnte. Bis auf ein bisschen Muskelkater, habe ich das Spiel gut verkraftet.“

Milos Veljkovic stellte sich am Mittwoch den Fragen der digitalen Medienrunde (Foto: WERDER.DE).

Sein Einsatz gibt Anlass für einen Blick auf die kommenden Partien. Ungeachtet der persönlichen Bilanz in dieser Saison sind Veljkovics Ziele seit jeher gleich. „Meine Ansprüche verändern sich nicht – mein Anspruch ist immer, dass ich jedes Spiel von Anfang an spiele“, legt er sich fest. „Das war auch schon so, als ich als 20-Jähriger nach Bremen kam.“ Und das wäre auch sein Anspruch, hätte der SVW alle Partien mit ihm verloren. Verantwortung zu übernehmen, das gehöre zum Tagesgeschäft dazu, so dass auch junge Spieler davon nicht ausgenommen sein, meint der 25-Jährige.

„Wir hatten in der Woche ein sehr intensives Training mit vielen Zweikämpfen", sagt Veljkovic. Die körperbetonte Gangart sei auch für das kommende Heimspiel am Samstag gegen den FC Augsburg um 15.30 Uhr (live auf Sky und ab 14.30 Uhr im betway Live-Ticker zu verfolgen) gefragt: „Wir müssen die Initiative ergreifen und ein aggressives Spiel spielen“, fordert er. Mit dieser Devise im Hinterkopf lässt sich seine persönliche Statistik womöglich weiter aufwerten.  

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Profis

nerlin

23.01.2021
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.