Medienhinweise

Interviewanfragen

Interviewanfragen an Spieler, Verantwortliche und Mitarbeiter des SV Werder Bremen sind grundsätzlich und ausschließlich an die Direktion Kommunikation zu richten. Von der direkten Kontaktaufnahme mit den gewünschten Gesprächspartnern bitten wir Abstand zu nehmen. Eine nachträgliche Information entbindet nicht von dieser Regel!

Ansprechpartner der Direktion Kommunikation

  • Christoph Pieper, Direktor Kommunikation:

Ansprechpartner für: Unternehmenskommunikation, Aufsichtsrat, Geschäftsführung, Trainerteam Bundesliga

Telefon: +49 (0) 152 08 686 136 / Mail: christoph.pieper@werder.de

  • Norman Ibenthal, Medienbeauftragter:

Ansprechpartner für: Spieler der Profi-Fußball-Mannschaft

Telefon: 0+49 (0)163 97 96 243 / Mail: norman.ibenthal@werder.de

  • Marcel Kuhnt, Medienbeauftragter Frauenfußball:

Ansprechpartner für: Frauenfußball

Telefon: +49 (0)152 08 95 4681 / Mail: marcel.kuhnt@werder.de

  • Sebastian Rother, Medienbeauftragter U23 & LZ:

Ansprechpartner für: U23, Leistungszentrum

Telefon: +49 (0) 1520 68 36 904 / Mail: sebastian.rother@werder.de

  • Dominik Kupilas, Leiter Content & Digital:

Ansprechpartner für: eSPORTS, Content-Themen und Formate

Telefon: +49 (0)1525 63 18 3327 / Mail: dominik.kupilas@werder.de

  • Markus Biereichel, Content & Digital:

Ansprechpartner für: Bewegbildrechte

Telefon: +49 (0)152 08 97 91 61 / Mail: markus.biereichel@werder.de

Vermittelte Interviews finden grundsätzlich in den Räumlichkeiten des wohninvest WESERSTADION statt. Aus den schriftlichen Interviewanfragen muss deutlich hervorgehen, für welches Medium das Interview bestimmt ist (Print/Online/Audio/Audiovisuell), welche Themenkomplexe es beinhalten soll und bis wann es veröffentlicht werden soll. Dazu soll bitte angegeben werden, ob während des Interviews Video- / Fotoaufnahmen gemacht werden. Die Gesprächsinhalte sind nur unter den angefragten Rahmenbedingungen freigegeben.

Regelmäßige Mixed Zone

Der SV Werder Bremen bietet in regelmäßigen Abständen Gesprächsrunden für akkreditierte Medienvertreter und vorangemeldete Journalisten an („Mixed Zone“). Die regelmäßige Mixed Zone findet im Pressekonferenzraum in der Ostkurve des wohninvest WESERSTADION statt. Der Einlass erfolgt ca. 5 – 10 Minuten vor Beginn über den Medieneingang „Pressekonferenz“ in der Ostkurve neben der Fan-Welt. Über diesen Eingang wird das Stadion auch wieder verlassen. Eine Veröffentlichung der Inhalte während der jeweiligen Gespräche (z.B. Twittern von Aussagen) ist nicht gestattet. Alle Aussagen sind erst nach dem Ende der Mixed Zone freigegeben (Gilt nicht für Pressekonferenzen). Eine Live/relive Ausstrahlung der Mixed Zone in voller Länge ist nicht gestattet.

Pressekonferenz (mit Ausnahme nach dem Spiel)

Pressekonferenzen vor den Spielen finden im Pressekonferenzraum in der Ostkurve des wohninvest WESERSTADION statt. Ein- und Auslass erfolgt über den Medieneingang „Pressekonferenz“ in der Ostkurve neben der Fan-Welt.

Bitte beachten Sie, dass audiovisuelle Aufnahmen nur im dafür eingerichteten Bereich auf dem Podest möglich sind. Video-Aufnahmen aus den Sitzreihen sind nicht erwünscht. Video- oder Fotoaufnahmen sind nach dem offiziellen Ende der Pressekonferenz nicht erlaubt. Eine Live/relive Ausstrahlung der Pressekonferenz in voller Länge ist nicht gestattet.

Spieltag (Bundesliga/DFB-Pokal)

Bitte wenden Sie sich für alle Themen, die die Spieltagsorganisation und Akkreditierungen betreffen, an:

Marita Hanke 

Mail: medien@werder.de
Telefon: +4942143459130
Mobil: +49 (0)162 97 99 130

Medieneingang/Akkreditierungsausgabe

Der Ein- und Auslass erfolgt über den Medieneingang TOR 1/P1/TV-Compound. Die Aufnahmen von Foto- und Bewegbildmaterial im Bereich von TOR 1/TV Compound ist nur der DFL (TV-Team/Fotograf:innen) erlaubt.

Alle Akkreditierungen werden personalisiert. Die Ausgabe der Akkreditierungen erfolgt ausschließlich am Spieltag ab 08:00 Uhr am Tor 1/TV Compound gegen Vorlage eines gültigen Presseausweises. Die Akkreditierung ist immer gut sichtbar zu tragen.

Wir bitten Sie, folgende Hinweise an Spieltagen zu beachten:

  • Zur Sicherheit werden alle Taschen und Rucksäcke beim Einlass des wohninvest WESERSTADIONs überprüft, so auch an Tor 1. Nach der erfolgten Kontrolle werden Ihre Taschen und Rucksäcke mit einem Sicherheitslabel versehen.
  • Mit der Annahme/Nutzung der Akkreditierung werden die Durchführungsbestimmungen der DFL/DFB sowie die Medienhinweise des SV Werder akzeptiert und die Einhaltung dieser zugesichert. Eine Zuwiderhandlung kann mit dem Entzug der Akkreditierung geahndet werden.
  • Akkreditierte Medienvertreter:innen (außer Rechteinhaber) sind nicht dazu berechtigt, Bewegtbilder aus dem Stadion mittels Smartphone, Tablet oder sonstigen geeigneten Aufzeichnungs- bzw. Aufnahmegeräten zu erstellen und redaktionell und/oder kommerziell zu verwerten oder in sonstiger Weise, z.B. über private Social-Media-Accounts, zu veröffentlichen. Diese Regelung gilt von der Stadionöffnung an bis zur Schließung des Stadions. Die Mitnahme eines persönlichen, professionellen technischen Geräts (z. B. Foto- und/oder Videokamera), sofern dieses nicht zur Erfüllung der mit dem Akkreditierungsumfang verbundenen Aufgabe erforderlich ist, ist nicht zulässig und kann vom SV Werder Bremen untersagt werden. Die Clubs sind von der DFL angewiesen, auf die Einhaltung dieser Bestimmung zu achten. Die Nutzung jeglichen Bildmaterials kann von der DFL verfolgt werden und zum Entzug der Akkreditierung führen.

Elektronische Zutrittskontrollen

Akkreditierungen sind im unteren Bereich mit einem Barcode versehen. Bitte achten Sie auf korrektes ein- und auschecken, um Probleme beim Betreten oder Verlassen des Stadions zu vermeiden.

Fotograf:innen

Fotograf:innen erhalten zusätzlich zur Akkreditierung ein graues Fotoleibchen. Dieses wird zusammen mit der Arbeitskarte an Tor 1 ausgegeben und ist beim Verlassen dort wieder abzugeben.

Pressetribüne (Sitzplatz-Angabe)

Die Pressetribüne befindet sich in den Blöcken 44 und 46 (Reihen 19, 20 und 21). Alle Plätze mit Tisch sind mit Steckdosen und LAN-Anschlüssen ausgestattet. Bitte bringen Sie unbedingt ein eigenes LAN-Kabel mit.

Pressetribünen-Plätze für Fotograf:innen

Auf der Pressetribüne können für Fotograf:innen (max. 4) Plätze reserviert werden, die nur nach rechtzeitiger Anmeldung (bis fünf Tage vor dem Heimspiel) und nach Kapazität vergeben werden können. Darüber hinaus sind Aufnahmen von der Pressetribüne nicht gestattet. Bei Top-Spielen stehen für Fotograf:innen keine Plätze auf der Pressetribüne zur Verfügung.

Hinweise zum Internetzugang

Medienvertreter erhalten einen personalisierten Zugang für den WLAN-WERDER-Hotspot. Das Public-LAN kann ohne personalisiertem Zugang genutzt werden. Fotografen bitten wir die LAN-Boxen im Innenraum hinter den Toren zu nutzen. Für den LAN-Anschluss auf der Pressetribüne, im PK-Raum und im Innenraum wird ein eigenes Netzwerkkabel benötigt! Die Installation eines eigenen WLAN-Netzwerkes ist nicht gestattet! Bitte achten Sie bei der Nutzung des Public-LAN darauf, dass Sie nicht mit dem WLAN (Werder-Hotspot) verbunden sind. Es kann sonst zu Übertragungsproblemen kommen.

Das Public-LAN kann nicht außerhalb des Stadions erreicht werden. Eine Einwahl von außen auf Ihre Media-Boxen ist nicht möglich. Sollte eine Zwei-Wege-Kommunikation benötigt werden, muss ein Dienstleister (Telekom) beauftragt werden, eine DSL-Leitung zu legen oder auf Ihren Media-Boxen muss von Ihnen eine VPN-Verbindung aufgebaut werden.

Innenraum (grün)

Der Aufenthalt im Innenraum ist ausschließlich für Personen mit Leibchen erlaubt: Produktionsfirma Sportcast petrol, DFL-Team hellblau, Rechte-TV-Teams (rot, beige, blau), Fotograf:innen (grau), ARD-Hörfunk-Team (schwarz).

Mixed Zone (M)

Die Mixed Zone befindet sich in der Ostkurve des wohninvest WESERSTADIONs. Sie ist nach Schlusspfiff durch den Gang unterhalb der Pressetribüne in Richtung Ostkurve und durch die Tür rechts am Spielertunnel zu erreichen (Bitte Beschilderung folgen). Dort haben Medienvertreter:innen in den zugewiesenen Bereichen die Möglichkeit, Interviews mit Spielern und Verantwortlichen zu führen. Wir bitten die audiovisuellen Medien, die in den Durchführungsbestimmungen festgelegte Regeln einzuhalten.

Bitte beachten Sie, dass bei der Auswahl der Interviewpartner:innen die von der DFL lizensierten TV- und Radio-Anstalten in jedem Fall Vorrang haben. Die Interview-Rechte-Kette variiert an einem Spieltag und ist von den jeweiligen Anstoßzeiten abhängig. Sie umfasst nationale und internationale TV- und Radiosender, bestimmte Zeitfenster und bestimmte Stadionpositionen.

Pressekonferenz-Raum (PK)

Der Pressekonferenz-Raum befindet sich hinter der Mixed Zone in der Ostkurve. Die Pressekonferenz findet innerhalb von 60 Min nach Abpfiff statt.

Medien-Lounge (gelb)

Vor dem Spiel (ca. 2 ½ Stunden) und während der Halbzeitpause steht allen Medienvertreter:innen die Medien-Lounge mit Getränken und Snacks zur Verfügung. Die Medien-Lounge befindet sich auf der Empore der Leichtathletikhalle und ist über den Aufzug bzw. der Treppe (Stadionbad) im Umlauf gegenüber der Pressetribüne (Block 44/46) zu erreichen.

Öffnungszeiten Medienarbeitsraum:

Freitag:               

  • Anpfiff: 20:30 Uhr: Schließung: 00:30 Uhr

Samstag:

  • Anpfiff: 15:30 Uhr: Schließung: 20.00 Uhr
  • Anpfiff: 18:30 Uhr: Schließung: 23:00 Uhr

Sonntag:

  • Anpfiff: 15:30 Uhr: Schließung: 20:00 Uhr
  • Anpfiff: 17:30 Uhr: Schließung: 22:00 Uhr

Dienstag / Mittwoch:

  • Anpfiff: 20:30 Uhr: Schließung: 00:30 Uhr

Der Auslass erfolgt über TOR 1.

Testspiele

Akkreditierungen zu Testspielen erfolgen über einen rechtzeitig vom SV Werder Bremen genannten Kontakt. Bei Testspielen im wohninvest WESERSTADION gelten die Akkreditierungsbedingungen der BL-Spiele. Wir bitten um Akkreditierung mit den DFL-Formularen: www.werder.de/der-svw/medienservice/akkreditierung/

Bei den Testspielen des SV Werder Bremen liegen alle audiovisuellen Rechte grundsätzlich beim SV Werder Bremen. Rechte für audiovisuelle Aufnahmen sind kostenpflichtig und müssen schriftlich angefragt werden und unterliegen der Erlaubnis des SV Werder Bremen.

Ansprechpartner: Markus Biereichel

Telefon: +49 (0)152 08 97 91 61               Mail: markus.biereichel@werder.de

Nach dem Schlusspfiff haben die Medienvertreter die Möglichkeit, in einem zuvor bestimmten Ort Interviews mit den Spielern und Verantwortlichen zu führen, sofern sich diese dazu bereiterklären.

Training

Die Trainingseinheiten des SV Werder Bremen finden auf dem Trainingsgelände am wohninvest WESERSTADION statt. Bei nicht öffentlichen Einheiten sind jede Form von Foto- und Bewegtbildaufnahmen untersagt. Medienvertreter haben zu keinem Zeitpunkt Zugang zum nicht-öffentlichen Training.

Auf Wunsch der Spieler bitten wir alle Medienvertreter ausdrücklich, vor und nach den Trainingseinheiten von einer Kontaktaufnahme abzusehen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die zuständigen Medienkontakte (siehe Punkt 1).

Hinweis:

Live-Übertragungen von den öffentlichen Trainingseinheiten sind nicht gestattet.

Frauen / U23

Anfragen rund um das Thema Frauenfußball richten Sie bitte an Marcel Kuhnt. Dies betrifft auch Akkreditierungsanfragen für Spiele der Frauen-Bundesligamannschaft. Marcel Kuhnt ist erreichbar unter marcel.kuhnt@werder.de  sowie unter +49 (0)152 08 95 4681. Für die U23 und Junioren ist Sebastian Rother zuständig. Er ist erreichbar unter sebastian.rother@werder.de  sowie unter +49 (0) 1520 6836904.

eSPORTS

Anfragen zum Thema eSPORTS beim SV Werder Bremen richten Sie bitte an Dominik Kupilas, der den eSPORTS bei Werder in seiner Rolle als Leiter Content & Digital verantwortet. Dominik Kupilas ist erreichbar unter dominik.kupilas@werder.de sowie unter 01525/6318327.

WERDER Events

Bei allen Werder-Events wie beispielsweise Weihnachtsfeiern, Freimarktbesuch usw. ist für alle akkreditierten Medienvertretern eine Mixed-Zone eingerichtet. Interviews,  audiovisuelle Aufnahmen sowie Fotoaufnahmen sind grundsätzlich nur in diesem Bereich gestattet.

Akkreditierungswünsche für die Werder-Events richten Sie bitte an Marita Hanke (medien@werder.de).

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.