Unsere U12 und U14 bei der NVM in Magdeburg

Schach
Montag, 19.09.2022 / 13:32 Uhr

Collin Colbow / Fotos: Collin Colbow und Caroline Detjen

Vom 08.09.2022 bis 11.09.2022 fanden in Magdeburg die Norddeutschen Vereinsmeisterschaften in den Altersklassen U12 und U14 statt. In beiden Turnieren gingen jeweils vier motivierte Werderaner an den Start.

In der jüngeren Altersklasse spielten Elmir Gulamzada, Tim Zimmer, Erik Plath und Henry Engelhaupt, während bei den Älteren Mattes Detjen, Jan Finnian Halich,Ture Jablonski und Laurenz Detjen an die Bretter gingen (Aufzählungen nach Brettreihenfolge).

Als Trainer waren für die U12 Collin Colbow und für die U14 Nils-Lennart Heldt sowie Mattes und Laurenz Mutter Caroline dabei.

Untergebracht waren Spieler und Betreuer in der Jugendherberge Magdeburg, die zentral und nicht weit vom Spielort gelegen war. Die Jungs waren vor allem von dem Essen der Jugendherberge begeistert, was sich die Betreuenden nicht so ganz erklären konnten. Leider fanden zum Zeitpunkt der DVMs Renovierungsarbeiten innerhalb der Jugendherberge statt, sodass vom Freizeitraum zum Tischtennis spielen auf die selbstgebaute Tischtennisplatte im Zimmer ausgewichen werden musste – was den Jungs aber scheinbar nicht viel ausmachte.

Die U12 startete mit einem grandiosen 2-2 gegen die an 1. gesetzten vom SV Hellas Nauen ins Turnier. Die zweite Runde ging leider mit 1-3 gegen den SC Borussia Lichtenberg verloren. Runde 3 endete in einem Remis gegen die Barnimer Schachfreunde. Knapp verloren die Jungs die vierte Runde gegen die Lokalmatadoren Schachzwerge Magdeburg mit 1,5-2,5. Bis hier hin wäre häufig mehr drin und verdient gewesen, doch das Glück war nicht auf Grün Weißer Seite. Nach einer spielfreien Paarung gewann unsere U12 Runde 6 gegen den SK Johanneum Eppendorf. Die letzte Runde ging gegen die TSG Oberschöneweide 1-3 verloren.

Elmir erzielte am 1. Brett gegen eine schwere Gegnerschaft 2 aus 7 Punkten. Tim schaffte tolle 100% an Brett 2. 1,5 Punkte erzielte Erik an Brett 3. und Henry 4 Punkte am Schlussbrett. Die Jungs schlossen das Turnier mit dem 9. Platz von 13 teilnehmenden Mannschaften ab.

Unsere U14 hatte es von Anfang an nicht leicht. An 12 von 13 Mannschaften gesetzt hatten die Spieler nichts zu verlieren und gaben in jeder Partie ihr Bestes. Leider blieben viele Mühen unbelohnt und sie landeten mit 2 Mannschaftspunkten auf dem 13. Platz. Mattes erzielte am 1. Brett starke 3 Punkte. Jan Finnian holte am 2. Brett 1,5 Punkte. Ture und Laurenz erzielten an den beiden hinteren Brettern 2 Punkte.

Die Jungs konnten viel schachliches Wissen und eine Menge Spaß von der Turnierreise mitnehmen. Zum Abschluss gingen wir alle gemeinsam Eis essen. Dabei fiel die Wahl auf den Becher schwerer als darauf, welche Variante man in der kommenden Partie aufs Brett zaubert.

 

Werder-Ergebnisdienst

25.11.Werder 1 - SK Kirchweyhe2,0 - 6,0
26.11.Werder 1 - OSG Baden Baden 2,0 - 6,0
27.11.TSV Schönaich - Werder 12,5 - 5,5
27.11.Werder 2 - SK Norderstedt5,5 - 2,5
27.11.Werder 3 - SV Hellern4,0 - 4,0
27.11.Hagener SV - Werder 45,0 - 3,0
27.11.Werder 5 - Bremer SG 26,0 - 2,0
27.11.Werder 6 - SK Kirchweyhe 32,5 - 5,5

SBL - Live

Silvester-Open

Sponsor der Schachabteilung

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.