Nummerisches Wechselspiel

Die aktuellen Rückennummern der Werderfrauen
Lena Pauels trägt seit dieser Saison die Nummer 1 (Foto: hansepixx).
Frauen
Dienstag, 27.10.2020 / 17:03 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Wer trägt welche Nummer? Eine berechtigte Frage, schließlich hat es zur laufenden Saison der FLYERALARM Frauen-Bundesliga einige Neuzugänge bei den Werderfrauen gegeben. Doch nicht nur die Neulinge haben sich für neue Rückennummer entschieden. Auch in den Reihen der langjährigen Spielerinnen hat es Veränderungen gegeben. WERDER.DE gibt eine Übersicht:

In den abgelaufenen Spielzeiten fehlte die Rückennummer 1 auf den Kaderlisten der Grün-Weißen. Dies änderte sich mit dem Beginn der Saison 2020/2021. Lena Pauels wechselte von ihrer bisherigen Nummer 22 auf die 1. Auch Gabriella Tóth, Verena Volkmer und Julia Kofler erhielten neue Ziffern. Gabriella Tóth trägt die Nummer 7, Verena Volkmer die Nummer 10 und Julia Kofler läuft mit der Nummer 11 auf.

Neben den Nachwuchstalenten Ina Timmermann (21), Eva Holtmyer (16) und Tuana Keles (19) durften sich auch Werders externe Neuzugänge ihre Rückennummern aussuchen. Während sich Anna Hausdorff (4) und Jana Radosavljevic (3) für einstellige Ziffern entschieden haben, sind Agata Tarczynska (20), Jasmin Sehan (15) und Margarita Gidion (17) mit zweistelligen Trikotnummern in die neue Saison gegangen.

Ab sofort können Trikots mit den Namen und Rückennummern aller Spielerinnen der Frauen-Bundesligamannschaft in der WERDER Fan-Welt bestellt werden - sowohl online als auch direkt vor Ort am wohninvest WESERSTADION.

Zum Online-Shop

Die neuen Rückennummern in der Übersicht

1 - Lena Pauels 15 - Jasmin Sehan
3 - Jana Radosavljevic 16 - Eva Holtmeyer
4 - Anna Hausdorff 17 - Magarita Gidon
5 - Michelle Ulbrich 18 - Lina Hausicke
6 - Reena Wichmann 19 - Tuana Keles
7 - Gabriella Tóth 20 - Agata Tarczynska
8 - Sophie Walter 21 - Ina Timmermann
9 - Katharina Schiechtl 23 - Stephanie Goddard
10 - Verena Volkmer 27 -  Nina Lührßen
11 - Julia Kofler 30 - Anneke Borbe
13 - Ricarda Walkling 33 - Kira Witte
 

Mehr News zu den Werder-Frauen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.