Werder heiß auf starken Aufsteiger

Bremen empfängt Regensburg

Jenice Funke fällt mit einem Bänderriss im Sprunggelenk aus (Foto: Hansepixx)
2. Handball-Bundesliga
Freitag, 22.10.2021 / 15:09 Uhr

von Denis Geger

Nachdem am letzten Wochenende aufgrund einer Vielzahl von Verletzungen und Krankheiten das Spiel der Werder-Handballerinnen gegen Nord Harrislee kurzfristig abgesetzt wurde, freuen sich die Bremerinnen nun umso mehr auf das Heimspiel gegen Regensburg. Anpfiff gegen den Aufsteiger aus Bayern ist am Samstag, 23.10.2021, um 18.30 Uhr in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle.

Die Personallage in der Mannschaft von Werder-Trainer Robert Nijdam hat sich im Laufe der Woche immer mehr entspannt. Für das Spiel gegen Regensburg werden neben den Kreuzbandverletzten Seidel, Conze und Thorn noch Jenice Funke mit ihrer Sprunggelenksverletzung und Neuzugang Alina Otto (Reha-Phase) fehlen. „Die Situation ist deutlich besser als in der letzten Woche. Auf Linksaußen werden wir improvisieren müssen, aber im Training haben alle voll mitgezogen. Die Mannschaft ist heiß auf das Spiel“, so der Werder-Trainer.

Mit dem ESV Regensburg kommt ein Gegner in die Klaus-Dieter-Fischer-Halle der als Aufsteiger bislang überzeugen konnte. 4:6 Punkten stehen auf dem Konto des ESV, der gegen Nord Harrislee doppelt punkten konnte und gegen Lintfort und zuletzt Nürtingen jeweils einen Zähler geholt hat. „Das sind schon starke Ergebnisse und mit Franziska Peter und Amelie Bayerl verfügen sie über zwei starke Rückraumspielerinnen, da müssen wir aufpassen“, blickt Nijdam auf den kommenden Gegner.

Drei Wochen haben die Bremerinnen nun kein Spiel bestritten, der letzte Auftritt war der Pokalerfolg am 3. Oktober beim SV Grün-Weiß Schwerin, daher ist auch Nijdam gespannt, wo seine Mannschaft stehen wird: „Wir haben schon lange kein Sechs-gegen-Sechs mehr gespielt, auch im Training konnten wir nur in der Kleingruppe arbeiten, daher bin ich gespannt wie wir nach dieser Pause wieder ins Spiel kommen, klar ist aber, dass wir gegen Regensburg gewinnen wollen.“

 

Abteilung Handball

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unsere Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere Werder-News der Handball-Frauen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.