Mit Teamleistung zu zwei wichtigen Punkten

35:23-Auswärtserfolg beim TuS Lintfort

Jubel nach dem 35:23-Erfolg beim TuS Lintfort (FOTO: WERDER.DE)
2. Handball-Bundesliga
Samstag, 26.11.2022 / 20:54 Uhr

von Denis Geger

Nach drei Niederlagen melden sich die Werder-Handballerinnen mit einem Sieg zurück. Durch eine starke Teamleistung gewinnen die Grün-Weißen beim TuS Lintfort souverän mit 35:23 und verbessern das Punktekonto auf 6:12 Zähler.

Vor dem Spiel lief es nicht rund für die Mannschaft von Werder-Cheftrainer Robert Nijdam. Der Trainer musste kurzfristig auf Chiara Thorn verzichten, Alina Otto und Meike Becker gingen angeschlagen in die Partie beim TuS Lintfort. Auf dem Platz lief es dann aber deutlich besser. Nach dem 3:3 (7.) konnte sich Bremen auf 7:3 (12.) absetzen. Das Zusammenspiel zwischen der Werder-Abwehr und Torhüterin Wioleta Pajak funktioniert gut und im Angriff zog Denise Engelke die Fäden und brachte ihre Mitspielerinnen immer wieder in gute Wurfpositionen. Werder baute die Führung Tor um Tor aus, aus einem 14:8 (20.) wurde schnell ein 18:8 (26.) und bis zur Pause legte der SVW sogar noch einmal nach und ging mit einer 22:9-Führung in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit blieben die Bremerinnen weiterhin voll fokussiert und ließen die Gastgeberinnen nicht zurück ins Spiel kommen. Naomi Conze markierte den 30. Werder-Treffer bereits in der 44. Spielminute zum 30:15. In der Schlussviertelstunde ließen die Kräfte ein wenig nach, doch am Ende sicherten sich die Werder-Damen zwei ganz wichtige Punkte bei einem verdienten 35:23-Erfolg.

„Wir haben genau das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten“, freute sich Werder-Cheftrainer Robert Nijdam nach dem Spiel. Was im Heimspiel gegen Bretzenheim nicht funktionierte, klappte in Lintfort umso besser. „Wir haben für viel Gefahr aus dem Rückraum gesorgt, das Zusammenspiel zwischen Abwehr und Torhüterin klappte gut. Ich kann nur einen großen Respekt an die gesamte Mannschaft aussprechen, das war eine starke Teamleistung“, so Nijdam.

 

Abteilung Handball

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unsere Partner

HBF-Partner

Weitere Werder-News der Handball-Frauen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.